Gerald Lembke Allways-On Senkt Produktivität - Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt
12. Januar 2018

Allways-On: Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt

Print Friendly, PDF & Email

Allways-On bedroht die Produktivität in Unternehmen

Es lag mir lange am Herzen, diesen Beitrag zu schreiben. Die Problematik des unproduktiven Daddelns in Familien und Schulen kennen die meisten schon. Das Neue hier ist aber, dass sich dieses Verhalten am Arbeitsplatz fortsetzt und zu ungeahnten Produktivitätsverlusten in Unternehmen und der gesamten Wirtschaft führt. Ich habe dieses Thema bereits 2015 in diesem Podcast bearbeitet. Dort finden sich übrigens weitere Quellen zum Thema.

Es wird Zeit zum Nachdenken und bald muss auch gehandelt werden, indem z. B. Chefs nachts keine E-Mails an die Mitarbeiter schreiben und Mitarbeiter diese nachts nicht beantworten. Das ist nur eine Lösung. Lesen Sie mehr in meinem aktuellen Beitrag für das Magazin ManagerSeminare, die unter dem Titel „Upgrade 4.0“ in der Januarausgabe dem Thema Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt nahezu ein ganzes Heft gewidmet hat. Sehr empfehlenswert sind auch die anderen Beiträge dort. Hier gehts zu meinem Beitrag.

798

Über den Autor:

  • Gerald Lembke

    Ich bin Gerald Lembke, Autor, Redner, Hochschullehrer, Vater und Musiker. Eigentlich arbeite ich als Professor für Digitale Medien, Medienmanagement und Kommunikation. In Wirklichkeit unterstütze ich täglich junge und ältere Menschen in ihren Lebensherausforderungen. Dazu gehört u. a. der sinnvolle und intelligente Umgangs mit digitalen Medien. Folge mir und registriere Dich für meinen kostenfreien Newsletter.

Kommentar hinterlassen

26. September 2018

Allways-On: Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt (copy)

Print Friendly, PDF & Email

Allways-On bedroht die Produktivität in Unternehmen

Es lag mir lange am Herzen, diesen Beitrag zu schreiben. Die Problematik des unproduktiven Daddelns in Familien und Schulen kennen die meisten schon. Das Neue hier ist aber, dass sich dieses Verhalten am Arbeitsplatz fortsetzt und zu ungeahnten Produktivitätsverlusten in Unternehmen und der gesamten Wirtschaft führt. Ich habe dieses Thema bereits 2015 in diesem Podcast bearbeitet. Dort finden sich übrigens weitere Quellen zum Thema.

Es wird Zeit zum Nachdenken und bald muss auch gehandelt werden, indem z. B. Chefs nachts keine E-Mails an die Mitarbeiter schreiben und Mitarbeiter diese nachts nicht beantworten. Das ist nur eine Lösung. Lesen Sie mehr in meinem aktuellen Beitrag für das Magazin ManagerSeminare, die unter dem Titel „Upgrade 4.0“ in der Januarausgabe dem Thema Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt nahezu ein ganzes Heft gewidmet hat. Sehr empfehlenswert sind auch die anderen Beiträge dort. Hier gehts zu meinem Beitrag.

798

Über den Autor:

  • Gerald Lembke

    Ich bin Gerald Lembke, Autor, Redner, Hochschullehrer, Vater und Musiker. Eigentlich arbeite ich als Professor für Digitale Medien, Medienmanagement und Kommunikation. In Wirklichkeit unterstütze ich täglich junge und ältere Menschen in ihren Lebensherausforderungen. Dazu gehört u. a. der sinnvolle und intelligente Umgangs mit digitalen Medien. Folge mir und registriere Dich für meinen kostenfreien Newsletter.

Kommentar hinterlassen