TV-Interview Gerald Lembke
20. November 2014

TV-Talk: “Verdirbt uns das Internet den Appetit aufs Leben?”

Print Friendly, PDF & Email

Eine TV-Talk über 60 Minuten. Thema: Macht das Internet glücklicher? Meine Position: Es macht uns nicht glücklicher und zufriedener. Das Gegenteil ist der Fall. Wir leben in einer Digitalen Ambivalenz, die uns zu Beginn des Internets glücklich und heute zunehmend unglücklicher macht. Ich plädiere für einen achtsamen Umgang mit Digitalen Medien und:

  1. Nicht Sklave des Internets zu werden
  2. Schafft die Computer aus den Kinderzimmern ab
  3. Werde Vorbild durch Befreiung von Digitalen Medien
  4. Gewinne Autonomie und Selbstbestimmtheit zurück  

798

Über den Autor:

  • Gerald Lembke

    Ich bin Gerald Lembke, Autor, Redner, Hochschullehrer, Vater und Musiker. Eigentlich arbeite ich als Professor für Digitale Medien, Medienmanagement und Kommunikation. In Wirklichkeit unterstütze ich täglich junge und ältere Menschen in ihren Lebensherausforderungen. Dazu gehört u. a. der sinnvolle und intelligente Umgangs mit digitalen Medien. Folge mir und registriere Dich für meinen kostenfreien Newsletter.