Spiegel Interview: Stirbt das Telefon aus, Herr Lembke?

SPIEGEL: Herr Lembke, laut einer Studie nutzt der Deutsche sein Smartphone zweieinhalb Stunden am Tag, aber nur sieben Minuten zum Telefonieren. Stirbt das gute alte Telefongespräch bald aus? Lembke: Wahrscheinlich. Gerade Jugendliche kommunizieren heute mehr als je zuvor, aber sie reden nicht mehr, sondern schicken Fotos, Textnachrichten oder Emojis. SPIEGEL: Ist das maulfaul oder einfach […]

Digitale Zukunft Deutschland

Warum Denken nicht schadet und Ausprobieren unsere Kinder belastet Deutschland befindet sich in der Digital-Euphorie. Das Internet ist bei nahezu allen Menschen angekommen. Die häufigste Nutzung des Internets erfolgt über das eigene Smartphone. Die Nutzungsdauer schnellt seit Jahren in die Höhe. Aktuell liegt sie bei ca. 3,5 Stunden täglich im statistischen Mittel. Das bevorstehende Weihnachtsgeschäft […]

Das Interview mit dem Jungautor über eine Zeit ohne Smartphone

Wie die Generation Z wirklich tickt – Das Interview

Als ich dieses Buch empfohlen bekommen hatte, dachte ich mir: hmm…, was will mir da ein 14-jähriger Jungautor schon neues über die digitale Welt sagen. Doch nach ein paar Seiten gewann ich den Einblick in ein Mediennutzungsverhalten unserer Jugendlichen, dass ich nur aus Studien oder Erzählungen panisch anmutender Mütter kannte. Das Buch ist deshalb ein […]

Neu: Bündnis für Humane Bildung

  Neu gegründet als Gegenpol zum Digitalwahn: Bündnis für humane Bildung Bereits Anfang des Jahres trafen sich Experten aus der Wissenschaft und Pädagogik mit dem Ziel, ein Bündnis gegen den aus meiner Sicht flächendeckenden Digitalwahn in Kitas und Schulen zu gründen. Ich bin stolz, ein Gründungsmitglied dieses Bündnisses zu sein. Anlass ist der sogenannte „Digitalpakt#D“ der […]

Wischmania – Wie andere damit umgehen

„Walkie-Stalkie? Nein Danke.“ Vierzehn ganz verschiedene Menschen erklären, warum sie kein Smartphone benutzen. Drei Viertel der Deutschen ab 14 Jahren besitzen ein internetfähiges Handy. 61 Prozent erklären sogar: „Ich kann mir ein Leben ohne Smartphone nicht mehr vorstellen.“ (Quelle: bitcom). Was ist eigentlich mit den anderen – sind das aufsässige Gallier, Technikfeinde, weltfremde Freaks? Wir […]

Es ärgert mich wie unreflektiert und hilflos wir der digitalen Mediennutzung in Schulen gegenüber stehen.

Medienkompetenz Kinder „Machen Computer unsere Kinder doof?“ (Interview im FOCUS)

Kostenloser Download. Die Diskussion um den richtigen Zeitpunkt des Einsatzes von Digitalen Medien in der Kindererziehung und schulischen Bildung war für den FOCUS Anlass, ein Interview mit mir zu führen. Medienkompetenz von Kindern. Hier zeigt die Redakteurin gleich zu Beginn Ihr Erstaunen, wie ein Computer- und Internetnerd der ersten Stunde sich derart kritisch über den Einsatz […]

Wie Sie im Internet-Dschungel überleben werden

Warum es keine Apps zum Frühstück geben sollte

Digital Brand Management. Agenturen machen es nach Selbstauskunft schon lange. Unternehmen machen es auch irgendwie. Und jeder Internetuser ist oder wird irgendwie ein Markenbotschafter. Das Internet scheint diese Domäne zu demokratisieren. Tut es das wirklich? Daten sammeln und Monitoring sind wichtige Aktivitäten - ein Widerspruch für Demokratisierungs- und Transparenzanhänger. Denn digitale Marken aufzubauen ist noch schwieriger als den Aufbau einer Präsenzmarke. Das vergessen sowohl Agenturen als auch Unternehmen...

Der Vortrag zum Buch "Die Lüge der digitalen Bildung"

Keynote – Digitales Lernen: Warum digitale Medien nicht schlau machen

Keynote Digitales Lernen Digitales Lernen und der frühstmögliche Erwerb von Medienkompetenz ist in aller Munde. Die Wissensgenerierung und Wissensteilung durch digitale Medien und das Internet ist durch Massenveranstaltung (MOOCs) wieder (einmal) intensiv diskutiert. „Je früher die Kinder an digitale Medien und Endgeräte herangeführt werden, umso besser“, lautet der einstimmige Tenor. Doch wesentliche Aspekte werden dabei […]