Datensicherheit Quelle: http://www.swr.de/
31. Juli 2016

Datensicherheit Teil 1: Die typischen 6 Fehler?

Wenn Sie durch die online Welt spazieren, flanieren Sie meist durch sehr bekannte Straßen. Straßen so vertraut wie die, in denen Sie aufgewachsen sind. Dort haben Sie jeden Tag gespielt, Sie kennen jeden Baum und jeden Stein. Doch Achtung, der Schein trügt. In diese sechs Fallen tappen viele Internetnutzer.

Quelle: http://pre04.deviantart.net Psycho Apps
28. Juli 2016

Dr. App: 3 Tipps zur Nutzung von Psycho Apps

Neuerdings könnten Smartphone Apps bei der Behandlung psychischer Erkrankungen helfen. Über ihre Risiken und Nebenwirkungen informiert leider keine Packungsbeilage – dafür aber dieser Blogpost.   In den letzten Jahren werden immer mehr Apps entwickelt, die zur Behandlung psychischer und psychiatrischer Erkrankungen wie zum Beispiel Depressionen, Ängste, Zwänge oder posttraumatische Belastungsstörung eingesetzt werden können. Solche Apps […]

Umgang mit Smartphones - Lembke im ORF
22. Juli 2016

Video: Umgang mit Smartphones im digitalen Zeitalter

Umgang mit Smartphones Für das österreichische ORF-Fernsehen trafen wir uns für ein Gespräch auf dem Campus der Universität Wien. Thema: Smartphones und digitales Nutzungsverhalten, Strategien, u. a. Hier das Extrakt in 2:16 Minuten.    

Quelle: macerkopf.de
4. Juni 2016

Gibt es eine Sucht nach digitalen Medien?

Digitale Medien haben eine ungeheuer große Anziehungskraft auf Menschen. Allways-On werden sie die ganze Woche, den ganzen Tag und von jedem 10. Nutzer – sogar nachts zwischen 01:00 und 04:00 Uhr – genutzt. Wie bestimmen die digitalen Medien unser Leben? Was verändert sich gerade in unserem Bewusstsein? Und wie kann man sich gegen Smartphone-Sucht schützen? Diese und […]

Digitale Mediensucht
26. Mai 2016

Mobile und digitale Mediensucht – Na und?

Fröhliche Mediensucht Ich liebe es, mich mit den Menschen vor, während und nach meinen Vorträgen zu unterhalten, so unter anderem mit angehenden und aktiven Lehrern an der Uni in Wien oder mit Frau von Merci vom ORF. In mittlerweile zahllosen Gesprächen mit Interessierten zu Themen der digitalen Mediennutzung in wirtschaftlichen Kontexten, spreche ich auch immer die exzessive […]

Quelle: macerkopf.de
29. April 2016

Die Smartphonesucht der Erwachsenen

Smartphonesucht. Die wirklichen Smartphone-Jünger sind die Erwachsenen, nicht nur die Kinder. Sie hängen an den Geräten genauso wie Ihre Sprösslinge und verlangen, dass diese das Smartphone zur Seite legen. Kann nicht funktionieren – bei diesen Vorbildern. Was Erwachsene tun können, beschreibe ich hier in diesem achtminütigen Interview am 29.4.2016 im SWR2  

Ein Mitarbeiter von Herma hängt eine neue Papierrolle für Klebeetiketten im Werk Filderstadt an eine Beschichtungsmaschine (Foto vom 04.07.2006). Auf Konzert- und Sporttickets, Autos und Medikamentenpackungen kleben die Produkte der Stuttgarter Herma GmbH. Dabei halten Haftmaterial und Etiketten des mehr als 100 Jahre alten Familienunternehmens selbst kaltem Meerwasser oder 180 Grad Hitze stand. Foto: Harry Melchert dpa/lsw (zu lsw-Korr vom 11.07.2006)  +++(c) dpa - Bildfunk+++
31. März 2016

Digitalität im Mittelstand – Ein Interview

Digitalität im Mittelstand Wenig Euphorie. Warum? Ein Interview für die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Baden-Württemberg. Hier wende cih mich ab von der digitalen Euphorie, die überall auf den Mittelstand einprasselt. Gut, es war auch in Baden-Württemberg zum Zeitpunkt des Interviews Wahlkampf. Dennoch: statt einer euphorischen „Durchdigitalisierung“ mittelständischer Unternehmen halte ich es für umsetzungsorientierter, eine […]

Hochhaus
31. März 2016

Digitale Kommunikation in der Wohnungswirtschaft

Wie funktioniert digitale Kommunikation in der Wohnungswirtschaft und was sind die Rahmenbedingungen? Hier können Sie sich den einseitigen Beitrag downloaden, den ich für den Medienmarktführer in dieser Branche „Die Wohnungswirtschaft“ geschrieben habe.

Quelle: http://cdn2.hubspot.net/
31. März 2016

Bring-Your-own-Device (BYOD) in Unternehmen

Bring-Your-own-Device Unter dem Stichwort Bring-Your-own-Device (BYOD) sollen Mitarbeiter ihre eigenen Endgeräte nutzen können. Unternehmen sollten dies sogar fördern. In ManagerSeminare äußere ich mich dazu kritisch (Download).   Dabei bin ich nicht gegen Nutzung von Digitalität in Unternehmen – ganz im Gegenteil. Kritisch betrachte ich allerdings das Mediennutzungsverhalten von uns Menschen auf unseren Smartphones. Das Nicht-Ablassen-Können von den […]