Quelle: http://patrickschmetzer.com
6. Februar 2017

Cooles Musikvideo zu “Sexting”

Print Friendly, PDF & Email
Quelle: www.sicheres-netz-hilft.de
Ihr Geschenk

Kostenlose Hörprobe aus dem Hörbuch "Das digitale Hamsterrad".

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weiter gegeben. Sie tragen sich in den unregelmäßigen Newsletter ein, den Sie jederzeit wieder abbestellen können.
Lyrics: Vertrau ihm nicht Du denkst er ist 17 Der süsseste Junge den du he gesehen hast Sein Gesicht so jung, seine Worte berühren dich Du denkst er ist derjenige Er ist der einzige Du denkst du weisst genau, was er von dir will Doch die Wahrheit ist, dass du nie siehst was er in Wirklichkeit versteckt weil er nur das zeigt, was du sehen willst Vertraue ihm nicht, vertraue ihm nicht, die Gefahr ist so schwer zu sehen Vertraue ihm nicht, vertraue ihm nicht, es ist ein Fremder, der hinter dem Bildschirm sitzt Du denkst du hast einen Freund gefunden um deine Geheimnisse mit ihm zu teilen du erzählst ihm alles, was du noch niemandem erzählt hast Aber er ist nicht das was er vorgibt er ist nicht siebzehn er ist ein Mann mit einem kaltblütigen Herzen Rap: In Whatsapp, in Facebook, in Onlinespielen und Chatroom, Tumblrblogs und Pinterest, World of Warcraft und Snapchat Stayfriends und Myspace, alles ist verlinkt im Cyberspace Instagram und Google Plus, Youtube Twitter und der ganze Rest Vertraue ihm nicht, vertraue ihm nicht, die Gefahr ist so schwierig zu sehen Vertraue ihm nicht, vertraue ihm nicht, es ist ein Fremder, der hinter dem Bildschirm sitzt Doch die Wahrheit ist, dass du nie siehst was er in Wirklichkeit versteckt Er versteckt sich hinter seinem Avatar, du kennst ihn nicht, geh nicht zu weit es ist eine virtuelle Realität, überschreite die Linie nicht, wach auf und sieh! Er textet und sextet* du weisst nie wer sein nächstes Opfer ist Sein Nickname ist nie derselbe, er spielt ein Spiel, er fühlt keine Scham Music: Rino Hassler, Rinorecords /Text Sängerin: Raphaela Meyer Veröffentlicht: 2017 *Rechteinhaber: Rino Hassler – Rinorecords, Raphaela Meyer und Sicheres Netz hilft e.V.
798

Über den Autor:

Ich bin Gerald Lembke, Autor, Redner, Hochschullehrer, Vater und Musiker. Eigentlich arbeite ich als Professor für Digitale Medien, Medienmanagement und Kommunikation. In Wirklichkeit unterstütze ich täglich junge und ältere Menschen in ihren Lebensherausforderungen. Dazu gehört u. a. der sinnvolle und intelligente Umgangs mit digitalen Medien. Folge mir und registriere Dich für meinen kostenfreien Newsletter.

Kommentar hinterlassen

Kostenlose Leseprobe

Führung Generationen Y Z

Vorwort und Anfang erstes Kapitel per sofort als E-Mail.

Mit Klick wird Ihre E-Mail-Adresse in meinem Newsletter-Verteiler gespeichert. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weiter gegeben. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.