3. September 2018

Haltung: Eltern als Vorbild digitaler Mediennutzung?!

Seid Ihr denn verrückt? Auch das noch: Jetzt muss ich als Papa mein geliebtes iPhone weglegen, nur um meinem Kind ein Vorbild zu sein? Seid Ihr denn total irre geworden? Doch es gibt gute Gründe, darüber nachzudenken!   Die digitale Mediennutzung in der Familie wird in den Massenmedien heftig diskutiert. Einerseits wird zurecht gemahnt vor […]

Medienkompetenz Kalender 2019
2. August 2018

AusZeit 2019 – Abschalten in Familien

Auch für 2019 haben wir bereits den neuen Medienkompetenz-Kalender im Angebot. Mit Freude kündige ich den zweiten Cartoon-Kalender zur digitalen Mediennutzung für Kinder und Erwachsene in Familien, Schulen und Kitas an. Er ist hier bei Amazon zu erwerben.   Damit unterstützte ich mit freundlicher Unterstützung der Auerbach-Stiftung den Umgang mit Digitalen Medien für Kinder, Jugendliche und Eltern. Überstützen […]

Digitales Lernen Lüge
10. Mai 2018

Medienkompetenz und Digitales Lernen

Medienkompetenz bei Kindern – Jetzt in der 3. Auflage Medienkompetenz und digitales Lernen ist in aller Munde. Seit ich mich Anfang der 90er Jahre mit Digitalität beschäftige, bin ich mittlerweile mit allen Formen des digitalen Lernen konfrontiert gewesen. Ob es nun “Computer Based Training” hieß oder “Web Based Training” oder “Blended Learning” oder oder oder. […]

Handschrift lernen
4. Mai 2018

Handschrift ist ein ästhetisches Erlebnis

Schnelleinstieg mit dem Podcast im Deutschlandfunk Hören Sie einen Einstieg ins Thema im Deutschlandfunk (11:23 min).   Meine neue Handschrift konnte kein Mensch lesen Um es vorweg zu nehmen, ich habe mir als Erwachsener das Handschreiben autodidaktisch wieder beigebracht. Das war mit so mancher Anstrengung und frustrierenden Erlebnissen verbunden. Ich konnte mein eigenes Geschreibsel nicht lesen, […]

Digitaler Burn-Out
21. März 2018

Hören: Was ist bloß an den Unis los?

Das Verwaltungsgericht entschied 2016 über die Präsenzpflicht von Studierenden. Anlass war die Klage eines Studis der Uni Mannheim, und, er bekam recht. Begründung: Die Anwesenheitspflichten seien vom Gesetzgeber nicht hinreichend bestimmt. Stimm, das kann ich nur bestätigen. Also flammt seit dem die Debatte auf, ob Studierenden von den Hochschulen  eine Anwesenheitspflicht aufgetragen werden sollte. Wer […]

Kritik Digitalisierung Prof. Dr. Gerald Lembke
16. März 2018

Video: Wider die Rhetorik digitalabhängiger Politiker

“Die Digitalisierung überrollt uns – doch wir werden nicht schlauer”  Ich wurde eingeladen, bei OK-TV Ludwigshafen mit Dr. Ressmann über Digitalisierung zu sprechen. In den 45 Minuten flogen wir thematisch über m. E. wichtige Baustellen in der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung durch Digitalisierung. Vor allem wehre ich mich gegen die verschleierte und umso unsinnigere […]

Disruptive Geschäftsmodelle
26. Januar 2018

Hören: Disruptive Geschäftsmodelle

Ein Podcast zum aktuellen Stand der Digitalisierung deutscher Unternehmen. Sie ist in deutschen Unternehmen ein Steckenpferd. Doch es gibt Lichtblicke bei der “Digitalisierung der Wirtschaft”. Hier werden einige Ergebnisse einer Studie dargestellt, die ich gemeinsam mit einem tollen studentischen Team an der Dualen Hochschule in die Wege geleitet habe.

18. Januar 2018

Hören: Digitalisierte Kindheit – Wer profitiert?

Digitalisierte Kindheit: Im Januar 2017 gab es einen Schlagabtausch zwischen Antje Bostelmann, Kristin Langer und mir im Radio bei rrb Kulturradio. Frau Bostelmann ist bekannt für ihre Privat-Kindergärten und ist mit Ihrer euphorischen Digital-Überzeugung auf Kundenfang, Eltern, die Ihre Kinder zu Ihr bringen und dafür bezahlen. Aber hören Sie selber.

Arbeiten 4.0 Gerald Lembke
16. Januar 2018

Arbeit 4.0 – Leidensdruck statt neue Arbeitsplätze

Arbeit 4.0! Welche Folgen bringt die Digitalisierung für Arbeitsplätze mit sich? Vernichtet die Digitalisierung gar Arbeitsplätze? Welche Maßnahmen sollten Mitarbeiter heute ergreifen? Ist Digitalisierung die Arbeitsform der Zukunft für ein selbstbestimmteres Arbeiten?   Fragen über Fragen von Menschen, die der Digitalisierung aus Hoffnung und Angst vor dem Jobverlust gegenüberstehen. Eins ist sicher: Digitalisierung bedeutet nur für einige wenige Berufsgruppen Freiheiten und […]

Gerald Lembke Allways-On Senkt Produktivität - Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt
12. Januar 2018

Allways-On: Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt

Allways-On bedroht die Produktivität in Unternehmen Es lag mir lange am Herzen, diesen Beitrag zu schreiben. Die Problematik des unproduktiven Daddelns in Familien und Schulen kennen die meisten schon. Das Neue hier ist aber, dass sich dieses Verhalten am Arbeitsplatz fortsetzt und zu ungeahnten Produktivitätsverlusten in Unternehmen und der gesamten Wirtschaft führt. Ich habe dieses Thema […]