Prof. Dr. Gerald Lembke Interview SAT1
10. März 2015

SAT1: “Machen Computer wirklich doof?”

TV-Talkrunde: Wir leben in einer Digitalen Ambivalenz, die uns glücklich und (!) zunehmend unglücklich macht. Ob und wer wann Unglücksgefühle spürt, ist eine Frage der individuellen Achtsamkeit. Hören und sehen Sie selbst …

Marketing Review St Gallen
3. März 2015

Erfolgreiches Change Management für die digitale Markenführung

Digitale Markenführung in Unternehmen Bereits hier habe ich 2010 heraus gearbeitet, dass die digitale Markenführung im Internet eine wachsende Bedeutung bekommen wird. Im Besonderen im Mittelstand existiert hoher Nachholbedarf. Es zeigt sich, dass das verändertes Mediennutzungs- und Kaufverhalten im Internet Unternehmen immer noch vor zahlreiche Herausforderungen stellt. Infolge der wachsenden Markt- und Wettbewerbsdynamik, neuer Technologie und des zunehmenden Einsatzes der Digitalen Medien ist es für Unternehmen […]

elearning, Blended Learning, Moocs, Digitales Lernen
10. Februar 2015

Medienkompetenz – Die Lüge der digitalen Bildung

Medienkompetenz bei Kindern ist in aller Munde. Seit ich mich Anfang der 90er Jahre mit Digitalität beschäftige, bin ich mittlerweile mit allen Formen des digitalen Lernen konfrontiert gewesen. Ob es nun „Computer Based Training“ hieß oder „Web Based Training“ oder „Blended Learning“ oder oder oder. Alles habe ich mir angeschaut und stellte immer wieder fest, […]

internet of things
27. Januar 2015

Die Vision vom Internet of Things

Internet der Dinge, Industrie 4.0, Smart Home. Das alles sind Schlagwörter, die durch die Medien geistern. Irgendwie ist alles mit allem vernetzt, besser gesagt, soll es so sein. Für die Industrie sind Produktivitätsvorsprünge zu erwarten, die für den privaten Haushalt mit „Smart Home“ und immer tiefer in die Digitale Ambivalenz treiben.

+PLUS-Das Verbandsmagazin des BVMM
27. Januar 2015

Wohin geht die Reise im Internetverkauf?

Erfahrungen mit Partnerportalen sind ambivalent. Ein genauer Blick darauf lohnt sich – auch mit Humor. Die digitale Ambivalenz setzt sich auch in diesem Riesenmarkt fort und die Hoffnungen werden seltener erfüllt als aus dem eigenen Bekanntenkreis bekannt ist.

SWR - Shitstorms Gerald Lembke
25. Januar 2015

Shitstorm – Ursache und Umgang mit Internetmobbing

Das Internet ist die ideale Plattform, um seinen Frust los zu werden – gegenüber Unternehmen, gegenüber Mitschülern und gegen jeden, dem man immer schon mal einen auswischen wollte. Dem einen Freud ist des anderen Leid. Ein Beispiel der Digitalen Ambivalenz und ein Phänomen, mit dem wir umgehen müssen. Das Radiointerview liefert hilfreiche Erklärungsansätze und am Ende Tipps für den Umgang mit Shitstorms.

Digitale Medientrends 2015
4. Januar 2015

Digitale Medien-Trends in 2015

Trends aufzuzeigen zum Jahreswechsel ist ein beliebtes Spiel des „Reader-Fishings“. Mir ist es wichtiger, abseits vom Mainstream Nischen zu finden und Kontrapunkte zu setzen. So also auch von mir: Die Digitalen Medien-Trends für die nächsten zwölf Monate.