So beleben Mitarbeiter wieder Ihre Unternehmenziele

Keynote: Digitaler Burn-Out – Höhere Produktivität für Unternehmen

Keynote Digitaler Burn-Out Burn-Out: Mitarbeiter kämpfen mit steigenden Arbeitsbelastungen bei gleichzeitig immer weniger Ressourcen. Eine Herausforderung, die gerade durch die anhaltende Digitalisierung in und von Unternehmen immer höher auf die Agenda rutscht. Mitarbeitern und Führungskräften fehlen neue Mindsets, Strategien, Routinen und Konzepte damit umzugehen. Mein „Jar of Life“ – Konzept verbunden mit unzähligen Berufserfahrungen in […]

Was tun gegen Dauerdaddelei und gesenkte Köpfe?

Keynote – Digitale Hamsterrad

Keynote Digitale Hamsterrad – Verantwortungsvoller Umgang mit Digital Das Digitale Hamsterrad ist längst in unser soziales Leben eingedrungen und verändert es mit Riesenschritten. Wir glauben, mit unserer digitalen Mobilität freier und autonomer geworden zu sein. Stattdessen schlittern wir unaufhörlich in ein Leben mit wiederkehrenden digitalen Ablenkungen. Die Konsequenz: Digitaler Burnout, den die Jugendlichen mittlerweile längst für sich […]

Der Vortrag zum Buch "Die Lüge der digitalen Bildung"

Keynote – Digitales Lernen: Warum digitale Medien nicht schlau machen

Keynote Digitales Lernen Digitales Lernen und der frühstmögliche Erwerb von Medienkompetenz ist in aller Munde. Die Wissensgenerierung und Wissensteilung durch digitale Medien und das Internet ist durch Massenveranstaltung (MOOCs) wieder (einmal) intensiv diskutiert. „Je früher die Kinder an digitale Medien und Endgeräte herangeführt werden, umso besser“, lautet der einstimmige Tenor. Doch wesentliche Aspekte werden dabei […]

Interview mit Prof. Dr. Gerald Lembke für die Zeitschrift Versicherungswirtschaft

Digitale Versicherungswirtschaft – Perspektiven und Ansätze

Digitale Versicherungswirtschaft? Welche Bedeutung haben Internet und Digitale Medien für die Branche? Diese und weitere Fragen diskutierte ich in einer hochkarätigen Runde mit dem CEO der AXA AG, Journalisten der Zeitschrift „Versicherungswirtschaft“ und Beratern aus dem Umfeld. Artikel herunterladen