Profcast – Der Podcast übe das Digitale Leben
Beitrag

Gerald & Gerald (Teil 1) – Verzockte Bildungs-Zukunft mit Gerald Hüther

»Der PROFCAST mit Gerald Hüther – #1«

Die “Verzockte Zukunft” ist besonders in der Bildung bereits Realität. In diesem Podcast unterhalte ich mich mit Gerald Hüther. Uns vereint der Unsinn, wie das heutige Lernen am Menschen vorbei organisiert wird und eine fundamentale Systemkritik am herrschenden Bildungssystem. Ich gehe in dieses Mal zwei aufeinander folgenden PROFCASTS der Frage nach, wie wir die Bildung und damit die Zukunft unserer Kinder nicht weiter verzocken. Wir reden über: Was sind Voraussetzungen für ein gelingendes Leben? Wie können wir eine neue Haltung für das Wirklich Wichtige entwickeln? was benötigen wir für Fähigkeiten in der Digitalisierung? Wie können die Potentiale eines Menschen gehoben werden? Was geben wir unseren Kindern und unserer jungen Generationen weiter? Fragen über Fragen. Eines ist klar: Mit der aktuellen Bildung, Schule und Hochschule werden wir unzureichende Antworten finden. Da muss etwas Neues her, neue Haltung, neues Denken, neue Strukturen, neue Prozesse, neue Didaktik und neue Lehrer. Lassen Sie sich von »Gerald & Gerald« inspirieren. Ich wünsche Ihnen fruchtbare Hinweise, wie Sie Ihre eigene private und berufliche Lebenswelt besser machen können.

 

Shownotes:

  1. Hier geht’s zu Teil 2 Gerald & Gerald: Das gelingende Leben
  2. Das aktuelle Buch von Gerald Hüther z. B. bei Amazon: https://www.amazon.de/Education-Future-Bildung-gelingendes-Leben/
  3. Akademie für Potentialentwicklung (Hüther): https://www.akademiefuerpotentialentfaltung.org
  4. Buch Lembke: „Verzockte Zukunft“ z. B. bei Amazon: https://www.amazon.de/Verzockte-Zukunft-Potenzial-Generation-verspielen/dp/3407865570/
  5. Feedback-Formular: https://gerald-lembke.de/kontakt/Havas Media Corona Monitor«

 

Über meinen Gesprächspartner in diesem PROFCAST:

Gerald Hüther muss nicht groß vorgestellt werden. Er gehört zu den einflussreichsten internationalen Persönlichkeiten, wenn es um die Biologie und Gestaltung individuellen Lernens und persönlicher Entwicklung geht. Als Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen und v. a. populärwissenschaftlicher Sachbücher hat er sich in den letzten 20 Jahren in der breiten Öffentlichkeit einen Namen gemacht. Die Meisten kennen ihn aus seiner Beschäftigung mit Kindern, Erziehung,  Bildung und unseren Potentialen. Bemerkenswert ist sein wissenschaftlicher Hintergrund. Er ist nicht nur Biologe sondern auch Mediziner und zählt zu einem der populärsten Neurobiologen. Herausragend ist sein Engagement für junge Menschen. Seit 2015 leitet er als Vorstand die Akademie für Potentialentfaltung, mit dessen Programm er jenen Räume und Zeit gibt, um sich weiter zu entwickeln. Ich oute mich jetzt mal als Fan, denn Gerald Hüther gehört für mich zu einem der inspirierendsten Menschen abseits des  Mainstreams. Sie hören jetzt den ersten Teil. Viel Spaß und Hilfreiche Erkenntnisse mit »Gerald & Gerald«.

 

VIP-BUSINESS-CLUB

Werde Teil des Business-Netzwerkes um Prof. Dr. Gerald Lembke. Als erfahrener Business-Netzwerker und Experte für digitales Leben und digitale Arbeit bringt er  ausgesprochen interessante Menschen und höchst relevante Businessthemen zur digitalen Zukunft zusammen. Uns verbinden gemeinsame Werte. Möchten Sie mit Gleichgesinnten nach vorne schauen und Chancen kreieren? Dann finden Sie hier Infos zum Club und zur Mitgliedschaft. Prof. Lembke steht Ihnen für ein Kennenlernen in einer Videokonferenz zur Verfügung. Hier Termin eintragen.

 

Alle PROFCASTs gibt es auch in Ihrem Lieblingskanal:

PROFCAST bei APPLE

PROFCAST bei SPOTIFY

PROFCAST bei DEEZER

PROFCAST bei GOOGLE

(Visited 297 times, 1 visits today)

One thought on “Gerald & Gerald (Teil 1) – Verzockte Bildungs-Zukunft mit Gerald Hüther

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Abonnieren Sie unseren Newsletter