Feedback Vortrag “Im digitalen Hamsterrad”, Walldorf

Wie gelingt der Ausstieg aus dem digitalen Hamsterrad? Feedback Vortrag Digitales Hamsterrad Gerald Lembke Von der evangelischen Kirchengemeinde wurde ich zu einem Vortrag zu meinem Buchthema “Im digitalen Hamsterrad” geladen. Es war eine wunderbare Veranstaltung mit ausschliesslich interessierten Menschen. Auch die Medien waren vor Ort. Hier gibt es den Bericht  aus der “Rhein-Neckar-Zeitung”

Der Digitalpakt ist ein Irrsinn

Gestern am 21. Februar ist das Ende der geistigen Unmündigkeit eingeläutet worden. Nach machtpolitischen Auseinandersetzungen zwischen Bund und den Ländern hat der Bundestag in wiederholter Abstimmung den Digitalpakt beschlossen. In Erwartung, dass nun auch der Bundesrat zustimmen wird, werden über 40.000 Schulen mit Informationstechnologie und iPads aufgefüllt werden. Die ausufernde Abhängigkeit von digitalen Medien, Smartphones […]

Raus aus der Wohlfühlökonomie

Wie uns die (digitale) Wohlfühlökonomie träge und faul macht   Die Digitalisierung bringt in immer kürzeren Intervallen neue Trends zum Vorschein, mit denen sowohl wir Menschen auf der Arbeit und zugleich zu Hause überfordert sind. Unsere Gesellschaft als Ganzes wird von Politik, IT-Wirtschaft und Medien mit Worthülsen beschäftigt: Industrie 4.0, Internet of Things (IoT), Smart […]

Was Unternehmen und Einrichtungen für einen intelligenten Umgang mit digitalen Medien tun können

Das Digitale Hamsterrad – Was Unternehmen und Einrichtungen für einen intelligenten Umgang mit digitalen Medien tun können Die digitale Mediennutzung wird in den Massenmedien aktuell heftig diskutiert. Dies betrifft sowohl die private Smartphonenutzung als auch die berufliche Nutzung privater mobiler Endgeräte. Viele stecken in einem Dilemma, dies gilt sicherlich auch für den Bereich der Rehabilitation […]

Video: Wider die Rhetorik digitalabhängiger Politiker

“Die Digitalisierung überrollt uns – doch wir werden nicht schlauer”  Ich wurde eingeladen, bei OK-TV Ludwigshafen mit Dr. Ressmann über Digitalisierung zu sprechen. In den 45 Minuten flogen wir thematisch über m. E. wichtige Baustellen in der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung durch Digitalisierung. Vor allem wehre ich mich gegen die verschleierte und umso unsinnigere […]

Kritischer Dokumentarfilm meiner MMK-Studierenden

Videodoku: Datenhandel im Internet

“Datenhandel – Eine Kurzdokumentation” Dieses Video startet mit einer steilen These: “Datenhandel wird zum Menschenhandel!” Eine Gruppe meiner Studenten widmete sich im Sommer 2018 diesem Thema und produzierte mit meiner und der Unterstützung von OK-TV diesen Dokumentationsfilm (ca. 16 Min). Bitte anschauen und merken Sie sich die Namen der Studierenden am Ende des Films.  

Management 4.0 – Digitale Transformations-Träume

Digitale Führung oder Management 4.0? Stellen Sie sich vor, Digitalisierung ist da und keiner will sie. Statt dystopische Fiktion ist dies die Realität in jedem zweiten Unternehmen. Denn die Hälfte der Arbeitnehmer verschließt die Augen vor einer zunehmend digitalen Arbeitswelt. Fokus in diesem Beitrag: Nur sieben Prozent der Führungskräfte sind in der Lage, ihre Mitarbeiter […]

Wir driften in eine soziale Demenz

Interview: Wider die soziale Demenz

Gesellschaftskritik: Soziale Demenz Die soziale Demenz war Thema für die Redaktion “Die Südtiroler Frau”. Das Interview gibt meine These einer wachsenden “sozialen Demenz” in unserer Gesellschaft wieder. Für Interessierte steht es hier dank freundlicher Genehmigung der Redaktion zum Download zur Verfügung.  

Digitalität im Mittelstand – Ein Interview

Digitalität im Mittelstand Wenig Euphorie. Warum? Ein Interview für die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Baden-Württemberg. Hier wende cih mich ab von der digitalen Euphorie, die überall auf den Mittelstand einprasselt. Gut, es war auch in Baden-Württemberg zum Zeitpunkt des Interviews Wahlkampf. Dennoch: statt einer euphorischen “Durchdigitalisierung” mittelständischer Unternehmen halte ich es für umsetzungsorientierter, eine […]